Handelsakademie des Einzelhandelsverbandes Nord GmbH

Zum Inhalt springen

Fortbildung und Ausbildung im Brandschutz

Seminare Arbeitssicherheit, Brandschutz und Evakuierung

Modul Arbeitsschutz: Sicherheitsbeauftragte/r gem. § 22 SBG VII

tl_files/uploads/unterlagen/nebeneinander.jpgUnternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten haben einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen.

Die Sicherheitsbeauftragten sollen den Unternehmer, die Führungskräfte, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, den Betriebsarzt und die Kollegen dabei untersützen, Unfälle sowie berufsbedingte Krankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu vermeiden.

Informationen zum Bildungsangebot

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/-innen in Unternehmen
  • Angehörige von Behörden, Verwaltungen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen

Lernziel

  • Erwerb der Verhaltens- und Handlungssicherheit, um in ihrem Arbeitsbereich Unfall- und Gesundheitsgefahren (Arbeitsschutz) zu erkennen, darauf zu reagieren sowie zu beobachten, ob die vorgeschriebenen Schutzvorrichtungen und -ausrüstungen vorhanden sind

Inhalte 

  • Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
  • Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten
  • Arbeitsschutz in Deutschland
  • die gesetzliche Unfallversicherung
  • die Gefährdungsbeurteilung gemäß ArbSchG
  • Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
  • Erste Hilfe
  • Brandschutz
  • Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
  • Notfallmanagement
  • Arbeits- und Wegeunfälle

Gesetzliche Grundlagen

  • der § 22 des Sozialgesetzbuches (SGB) VII in Verbindung mit der DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1 § 20) bestimmt, dass Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte bestellen müssen

Termine

  • 12./13.10.2020
  • Inhouse-Schulung auf Anfrage

Teilnehmerzahl

  • mindestens 8 bis maximal 16 Teilnehmer/innen

Dauer und Zeiten

  • 2 Tage (16 Unterweisungsstunden)
  • je nach Bedarf modular erweiterbar

Kosten und Gebühren

  • 375,00 € je Teilnehmer
  • Inhouse-Seminare nach Absprache

Abschluss

  • Zertifikat

Durchführungs- und Schulungsort

  • Handelsakademie Nord, Parkstraße 52, 18119 Rostock
  • oder im Unternehmen vor Ort

 

SeminarCenterGruppe

Handelsakademie Nord GmbH
Parkstraße 52
18119 Rostock-Warnemünde

Informationen und Buchung dieser Weiterbildung

Dieses Angebot finden Sie zusammengefasst im Flyer.

Für dieses Seminar können Sie bequem Online buchen oder Sie nutzen unser Anmeldeformular.

Beachten Sie die Teilnahmebedingungen der Handelsakademie Nord GmbH.

Bei Interesse eines Inhouse-Angebotes sprechen Sie uns bitte an  und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot - zugeschnitten auf Ihr Unternehmen und Ihre Bedürfnisse.

 

Ihre Ansprechpartner

Jana Steinborn
Tel: 0381-54 32 570
E-Mail: info@hak-nord.de

Zurück

HAK - Facebook

HAK - Aktuelles

Modul 2: Ausbildung Brandschutzhelfer am 07.09.2020

HAK Angebot

09.11.-19.11.2020 Modul 4: Ausbildung Brandschutzbeauftragte/r

HAK Angebot

23./24.11.2020 Modul 5: Fortbildung Brandschutzbeauftragte/r & Trainer für Brandschutz- und Evakuierungshelfer

HAK Angebot

HAK - Weiterbildungen

08.09.2020 Start Handelsfachwirt/-in - berufsbegleitender Kurs

HAK Angebot

Ihr Bildungsurlaub 2020 = ADA-Kurs der HAK Nord! HRS hilft bei der Suche nach dem passenden Hotel!

HAK Angebot

HAK - Seminare

Sachkundenachweis "Freiverkäufliche Arzneimittel" IHK - Termine 2020

HAK Angebot

Seminarreihe für den Brandschutz in Unternehmen

HAK Angebot

Ausbildung der Ausbilder - Termine 2020

HAK Angebot